Sprungziele

Dießener Töpfermarkt

Traditionell an Christi Himmelfahrt in den Dießener Seeanlagen.

Liebe Keramikerinnen und Keramiker, liebe Ausstellerinnen und Aussteller, liebe Gäste,

wir freuen uns auf einen Töpfermarkt 2022. Nach zweimaliger Pandemie bedingter Absage wird das Festival der europäischen Keramikkunst heuer voraussichtlich an Christi Himmelfahrt, vom 26. bis 29. Mai 2022, als 20. Jubiläumsausgabe in den Dießener Seeanlagen veranstaltet. Mit der Organisation des Marktes haben wir bereits begonnen. Da der Markt in den Corona-Jahren 2020 und 2021 nicht stattfinden konnte, haben wir nun erstmals und als einmalige Ausnahme auf ein weiteres Auswahlverfahren der Aussteller verzichtet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits für das vergangene Jahr eine Zusage erhalten hatten, werden wir für einen Standplatz in diesem Jahr einplanen. Zum 20. Jubiläum wird es eine große Ausstellung im Dießener Kulturforum Blaues Haus zu „20 Jahre Dießener Keramikpreis“ geben. Die Ausstellung zum Dießener Keramikpreis 2022, gestiftet von der Firma Rohde, findet wieder im Traidtcasten neben dem Dießener Marienmünster statt. Der traditionelle Keramikweg sowie die Ausstellungen in der Keramikwerkstatt Lösche und im Dießener Taubenturm stehen ebenfalls auf dem Programm.

Herzliche Grüße
Ihre

Sandra Perzul
Erste Bürgermeisterin       

Wolfgang Lösche
Marktleiter           

Anreise

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.