Energieberatung der Verbraucherzentrale in Dießen am Ammersee

Sie brauchen eine neue Heizung? Oder Sie möchten als Mieter ihre Energiekosten senken? Mit solchen Fragen können sich Ratsuchende ab sofort an die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern wenden. Erster Beratungstag ist der 10. Oktober 2017, danach findet die Beratung alle drei Monate am ersten Dienstag im Monat von 14:00–16:15 Uhr statt.


„Wenn es ums Stromsparen, um die Nutzung von Sonnenenergie oder staatliche Förderprogramme geht, ist unsere Beratung hilfreich“, sagt Energieberater Andreas Masch, der für die Verbraucherzentrale die Beratungen in Dießen durchführt. Die Beratung ist anbieterunabhängig, zusätzlich haben Ratsuchende auch die Möglichkeit, sich zu Hause beraten zu lassen (Kosten zwischen 10 und 40 Euro inklusive Kurzbericht). Beim Basis-Check nimmt der Energieberater den Strom- und Wärmebedarf beim Verbraucher unter die Lupe und zeigt, wo Sparmaßnahmen möglich sind. Der Gebäude-Check beantwortet darüber hinaus wichtige Fragen rund um den baulichen Wärmeschutz und die Heizungsanlage. Bei den Heiz- und Solarwärme-Checks können Verbraucher ihre Heizgeräte oder ihre thermische Solaranlage auf optimale Einstellung und Effizienz untersuchen lassen. Eine Terminvereinbarung für die Beratungen ist erforderlich unter 0800 / 809 802 400 (kostenlos).

Zur Beratung hat die Gemeinde einen Raum im Rathaus zur Verfügung gestellt. Für Herbert Kirsch, Erster Bürgermeister der Marktgemeinde Dießen am Ammersee, ist die Energiefrage ein Schlüsselthema für Zukunftsfähigkeit. Ein Handlungsfeld ist dabei, den Verbrauch zu mindern und damit Ressourcen zu schonen: „Mit dem neuen Bürgerservice erhalten Mieter und Eigentümer die Möglichkeit, sich kompetent und individuell zu energetischen Sanierungsfragen und über Ihren persönlichen Energieverbrauch zu informieren.“ Der Markt Dießen am Ammersee ist einer von fünf Standorten im Landkreis Landsberg am Lech, an dem die Beratung von der Verbraucherzentrale angeboten wird. Weitere Möglichkeiten zur Beratung gibt es im Landratsamt Landsberg am Lech, der Gemeinde Fuchstal, der Gemeinde Prittriching und der Gemeinde Utting am Ammersee.

Die Gebühren für eine stationäre Beratung werden für das Jahr 2017 vom Landkreis Landsberg am Lech übernommen und sind für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises somit kostenlos!

Details zur Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern sowie weitere Termine zur Energieberatung finden Sie unter Opens external link in new windowhttp://www.landkreis-landsberg.de/klimaschutzsowie Opens external link in new windowhttps://www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/.

 

 

517efb333