Der direkte Weg zum Diessener Töpfermarkt

DIEßEN am AMMERSEE | Viele Wege führen nach Diessen - und alle enden direkt beim Töpfermarkt am See: Ob Sie mit dem Dampfer über den See kommen, mit der Ammersee¬Bahn anreisen oder mit dem Auto und einen der großen Parkplätze am nördlichen Ortsrand ansteuern, um mit dem Shuttle-Bus weiterzufahren - in jedem Falle gilt: Einsteigen, bequem und komfortabel reisen und mitten im Markt aussteigen. Auch dieser verkehrstechnische Komfort ist einzigartig und eben typisch Diessen.

 
SO GEHT’S MIT DEM AMMERSEEDAMPFER
In Herrsching (gut erreichbar auch mit der Flughafen-S-Bahn Linie 8) einsteigen und am Dampfersteg in Diessen - mitten im Markt - aussteigen. Zusteigemöglichkeiten gibt es an allen Ammersee-Anliegerorten. Wer über die Autobahn BAB 96 (München – Lindau) kommt, steigt am besten in Stegen zu. Hier befindet sich neben den Dampferanlegestellen ein großer Parkplatz. Info unter http://www.seenschifffahrt.de/
 
SO REIST MAN MIT DER AMMERSEEBAHN
Dießen liegt an der Bahnlinie Augsburg - Weilheim - Garmisch. Der Bahnhof ist nur wenige Gehminuten vom Töpfermarkt entfernt. Schon bei der Einfahrt in den Bahnhof bietet sich ein Panoramablick auf das malerische Markttreiben direkt am Ammerseeufer
 
SO KOMMT MAN MIT DEM AUTO AN
Über die Autobahn BAB 96 München - Lindau oder über die Bundesstrasse 2 aus Richtung Weilheim. Auffangparkplätze gibt es an den Ortseingängen von Diessen. Die meisten findet der Besucher am nördlichen Ortsrand bei Bierdorf. Hier verkehren von 10 bis 18 Uhr Shuttle-Busse und bringen die Gäste mitten hinein ins Töpfer-Paradies.
 
Es empfiehlt sich, mit der Ammerseebahn oder mit der Weiß-Blauen Flotte anzureisen. In beiden Fällen steigt man mitten im Markt aus. Ansonsten können Sie auch hier Ihre  persönliche Route planen

517efb333